Alt-Wiener Apfelstrudel

Bewertung: 0
0 Bewertungen

Kategorien

Alt-Wiener Apfelstrudel

Strudelteig, gefüllt mit Äpfeln. Dieser Klassiker aus Wien hat sich weltweit etabliert, und das völlig zu Recht. 

Für 4 Personen | Da komm‘ ich her Zutaten

  • 1 kg geschälte, entkernte, saure Äpfel

Weitere Zutaten

  • 100 g grob gehackte Walnüsse
  • 100 g Rosinen
  • 120 g Zucker
  • 1 KL Zimt
  • 1 Prise Gewürznelkenpulver
  • 1 Stk (Bio-)Zitrone
  • 1/8 l Schlagobers
  • 1 Pkg Strudelteig
  • 100 g Butter

Zubereitung

  1. Äpfel blättrig schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Nüsse, Rosinen, Zucker, Zimt, Nelkenpulver und Zitronenabrieb unter die Äpfel mischen.
  3. Teig dünn ausrollen und mit Butter bestreichen und die Apfelmasse dazugeben.
  4. Mit Hilfe eines Küchentuches von der belegten Seite her einrollen und die Enden zusammendrücken.
  5. Bei zirka 200° C im vorgeheizten Backofen rund 35 Minuten backen.
  6. Apfelstrudel mit Schlagobers servieren.