Bund Wiener Dille

Die uralte Gewürzpflanze mit süßlichem, fenchelartigem Aroma

Besonders in Salaten und Saucen kommt Dill zum Einsatz. Beliebt ist der „Da komm‘ ich her!“-Dill in Verbindung mit Fischgerichten, sowie beim Einlegen von Gemüse - z.B. Dill-Gurken. Bereits die alten Ägypter wussten um die Vorzüge der Pflanze als Heilmittel bei Magendarm-Erkrankungen. 

Bund Wiener Dille

Verfügbarkeit Dille

Die „Da komm´ ich her!“ Dille ist nach Verfügbarkeit ganzjährig erhältlich.

Dille richtig lagern

Frische Kräuter sollten möglichst bald verarbeitet werden, da ihre Haltbarkeit recht eingeschränkt ist. Am besten die Kräuter aus der Plastikfolie nehmen und leicht befeuchtet in Küchenrolle gewickelt im Kühlschrank lagern.

Mit „Da komm‘ ich her!“ Produkten unterstützen Sie die Artenvielfalt und Ihre Region.