Gegrillte Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter

Bewertung: 4
3 Bewertungen

Kategorien

Gegrillte Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter

Unsere "schönsten" Maiskolben zaubern jedem Grillfan ein Lächeln ins Gesicht.

Für 4 Personen | Da komm‘ ich her Zutaten

  • 4 Stk Maiskolben
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Rosmarin
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Thymian

Weitere Zutaten

  • 250 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • Prise Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung

  1. Butter aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur etwas weicher werden lassen.
  2. Rosmarin, Schnittlauch und Thymian waschen, von den Stielen zupfen und klein schneiden.
  3. Knoblauch fein schneiden und mit Kräutern und Butter in einer Schüssel vermischen.
  4. Olivenöl, Salz und Pfeffer dazu geben.
  5. Kräuterbutter in Backpapier einrollen und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
  6. Maiskolben in einem Topf mit Wasser und Zucker für ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  7. Maiskolben herausnehmen, abtropfen lassen und in einer Grillpfanne oder direkt am Grill von allen Seiten anbraten.
  8. Mit selbstgemachter Kräuterbutter servieren.