Herbizidfreie Äpfel

Unsere "Da komm' ich her! "Obstbauern, die oberösterreichische Obst- und Gemüseverwertungsgenossenschaft (efko) und der steirische Betrieb Obsthof-Gether, verzichten freiwillig zur Gänze auf den Einsatz von Herbiziden wie zum Beispiel Glyphosat im Anbau von Äpfeln.

Kategorien

Herbizidfreie Äpfel

Sie übernehmen damit eine Vorreiterrolle im konventionellen Obst- und Gemüseanbau am österreichischen Markt.

Mit der Entscheidung Obst herbizidfrei anzubauen, leisten unsere Bauern einen wichtigen Beitrag zum aktiven Boden- sowie Klimaschutz, Bodenfruchtbarkeit und zum Humusaufbau. Jede Anwendung von Pflanzenschutz- oder Stärkungsmittel, egal ob für biologischen oder konventionellen Anbau zugelassen, birgt gewisse Risiken für die Kulturen, der Flora und Fauna sowie Boden und Grundwasser.

Auch durch die kurzen Transportwege direkt von den Obstgärten unserer regionalen "Da komm' ich her!" Bauern in unsere Läger und anschließend Filialen fallen viele LKW-Kilometer weg. Dies ist sowohl ökologisch als auch ökonomisch ganzheitlich sinnvoll, fördert die österreichische Wirtschaft und schont die Umwelt.