Linzeraugen

Bewertung: 14
0 Bewertungen

Kategorien

Linzeraugen

Ein Klassiker für die Weihnachtszeit, der jedem schmeckt.

Für 4 Personen | Da komm‘ ich her Zutaten

  • 1 Stk Eidotter

Weitere Zutaten

  • 450 g Mehl (glatt)
  • 300 g Butter (zimmerwarm)
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 1 Prise Salz
  • Marmelade

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Eigelb und Salz zügig zu einem Mürbteig kneten und ca. 2 Stunden rasten lassen.
  2. Backrohr rechtzeitig auf 170° Heißluft vorheizen.
  3. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf auswalken. Mit einer Keksform runde Kreise in Blumenform ausstechen und in der Mitte noch ein kleines Loch ergänzen.
  4. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 12 Minuten backen lassen.
  5. Die Keksscheiben auskühlen lassen und eine Hälfte mit der Marillenmarmelade (inkl. 1 Schuss Rum) bestreichen und auf die andere Hälfte der Keksscheiben kleben.
  6. Nach Belieben können die Linzeraugen noch zur Hälfte in flüssige Schokolade getaucht werden.