Wiener Häuptelsalat

Der Klassiker für gemischte Salate

Der knackig-frische "Da komm' ich her!" Häuptelsalat wachst in zahlreichen österreichischen Regionen. Die jungen Salatpflanzen entwickeln in diesem Umfeld besonders zarte Blätter und zeigen sich später in einem satten, glänzenden Grün. Idealerweise wird der Häuptelsalat im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert und sollte, aufgrund der kurzen Haltbarkeit, auch relativ rasch verzehrt werden. Mit einem klassischen Essig-Öl Dressing angemacht, im gemischtem Salat oder auch gedünstet schmeckt unser Häuptelsalat hervorragend. 

Wiener Häuptelsalat

Verfügbarkeit Häuptelsalat

Der „Da komm´ ich her!“ Häuptelsalat ist von März bis November nach Verfügbarkeit erhältlich.

Häuptelsalat richtig lagern

Bei richtiger Lagerung ist Salat mehrere Tage haltbar. Hierfür den feuchten, aber nicht nassen Salat in Küchenrolle einschlagen und im Genüsefach des Kühlschranks einlagern. Braune Blätter vor der Lagerung entfernen, so bleiben alle wichtigen Nährstoffe im Salat optimal erhalten.

Salat-Rezepte

Kennen Sie schon den „Da komm´ ich her!“ Sommersalat? Das Rezept stammt aus dem Weinviertel und die Zutatenliste liest sich wie eine Auswahl regionaler Spezialitäten.  

Mit „Da komm‘ ich her!“ Produkten unterstützen Sie die Artenvielfalt und Ihre Region.